Unterricht im Atelier

Zur Teilnahme am Unterricht oder an den Workshops sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, soweit nicht anders ausgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Workshops zu den „künstlerischen Inhalten“ erst zu belegen, wenn Sie schon an ein paar Unterrichtsstunden bei uns oder einigen Workshops aus der Kategorie „Grundlagenstudium“ teilgenommen haben.

Zum Besuch unserer Malkurse legen wir in der aktuellen Corona-Lage besonderen Wert auf die 3G (geimpft, genesen, getestet).

Die Organisation der Unterrichtseinheiten während der Woche gliedert sich wie folgt:

Regulärer-Kurs - montags von  10:00 bis 15:00 Uhr

Der Reguläre Malkurs richtet sich an Teilnehmer*innen die bereits erste Malerfahrungen gesammelt haben und mit dem Ziel teilnehmen möchten, ihre Fähigkeiten auszubauen und an der eigenen künstlerischen Position zu arbeiten. Im Fokus steht das Finden eigener Motivideen und das Entwickeln der individuellen Palette wie auch der Maltechniken.
Der Ablauf gliedert sich in eine dreistündige Malsession, in der jeder an seinem eigenen Motiv arbeitet. Im Anschluss findet die ca. zweistündige Bildbesprechung statt. In dieser wird der jeweilige Fortschritt besprochen und mit Impulsen für das weitere Vorgehen versehen. Frank Burkamp ist während des gesamten Kurses anwesend, das gezielte Coaching beschränkt sich hier aber auf die Bildbesprechung mit ausgiebiger Diskussion.

An wen richtet sich dieser Kurs?
Die Teilnahme an diesem Kurs ist empfehlenswert für Personen mit ersten Malerfahrungen, über Fortgeschrittene bis zum Profi. Als Teilnehmer sollte man ein Interesse am Feedback zu seinem Bild mitbringen.

Wie buche ich diesen Kurs?
Der Kurs wird über das Formular im Anschluss gebucht und ist nur im Block (6.09.2021 - 6.12.2021, einmal Pause in den Herbstferien) buchbar, unabhängig von persönlichen Unpässlichkeiten zu einigen Sitzungen. Die Kursgebühr von 79,00 € pro Sitzung kann nach Wahl per Rechnungsstellung entweder im Monatsrythmus oder einmalig als Gesamtbetrag überwiesen werden.
(Gesamtbetrag für diesen Kurs im Wintersemester: 13 Sitzungen à 79 € = 1027,00 €)

Anmeldung zum Regulären Kurs am Montag:

    Aktzeichen-Kurs - montags nachmittags von 16:00 bis 17:30 Uhr

    Im neuen Quartal möchten wir wieder die Möglichkeit zum Aktzeichnen anbieten. Das Malen und Zeichnen nach dem lebenden Modell oder der Natur ist seit je her die beste Übung um ein Gefühl für Proportion, Raum und Ausdruck im Bild zu schulen. Als Modelle haben wir wie bisher verschiedene Tänzer*innen, die eigenständig ausgefallene Posen erdenken und diese mit viel Körperspannung halten können.

    Die Aktzeichensitzung dauert insgesamt 1,5 Std und splittet sich auf in einen Teil schneller, flüchtiger Skizzen (1,5 bis 10-minütige Posen) und einem weiteren, in dem eine Pose länger gehalten wird, sodass auch eine schnelle malerische Umsetzung möglich ist. Dieser Kurs wird jeweils zu Beginn einer Unterrichtsstunde von Frank Burkamp zum jeweiligen Thema angeleitet und bietet dann die Möglichkeit zum eigenständigen Üben und Arbeiten.

    An wen richtet sich dieser Kurs? Die Teilnahme an diesem Kurs ist empfehlenswert für Anfänger und Fortgeschrittene.

    Was benötige ich?  Jede/r Kursteilnehmer/in sollte eigene Materialien mitbringen, so z.B. großen Zeichenblock (viele kleine Skizzen auf einem Blatt), Kreiden, Stifte, Farbe, ggf. Leinwand etc...)

    Wie buche ich diesen Kurs?  Der Kurs wird über das Formular im Anschluss gebucht und ist nur im Block (6.09.2021-6.12.2021, einmal Pause in den Herbstferien) buchbar, unabhängig von persönlichen Unpässlichkeiten zu einigen Sitzungen. Die Kursgebühr beinhaltet eine Grundgage für das Modell sowie Kosten für Equipment und Raum der Kunsthalle. Die Kursgebühr von 30,00 € pro Sitzung kann nach Wahl per Rechnungsstellung entweder im Monatsrythmus oder aber einmalig als Gesamtbetrag überwiesen werden.
    (Gesamtbetrag für diesen Kurs im Wintersemester: 13 Sitzungen à 30 € = 390,00 €)

    Anmeldung zum Kurs Aktzeichnen:

      Regulärer-Kurs - dienstags von  10:00 bis 15:00 Uhr

      Der Reguläre Malkurs richtet sich an Teilnehmer*innen die bereits erste Malerfahrungen gesammelt haben und mit dem Ziel teilnehmen möchten, ihre Fähigkeiten auszubauen und an der eigenen künstlerischen Position zu arbeiten. Im Fokus steht das Finden eigener Motivideen und das Entwickeln der individuellen Palette wie auch der Maltechniken.
      Der Ablauf gliedert sich in eine dreistündige Malsession, in der jeder an seinem eigenen Motiv arbeitet. Im Anschluss findet die ca. zweistündige Bildbesprechung statt. In dieser wird der jeweilige Fortschritt besprochen und mit Impulsen für das weitere Vorgehen versehen. Frank Burkamp ist während des gesamten Kurses anwesend, das gezielte Coaching beschränkt sich hier aber auf die Bildbesprechung mit ausgiebiger Diskussion.

      An wen richtet sich dieser Kurs?
      Die Teilnahme an diesem Kurs ist empfehlenswert für Personen mit ersten Malerfahrungen, über Fortgeschrittene bis zum Profi. Als Teilnehmer sollte man ein Interesse am Feedback zu seinem Bild mitbringen.

      Wie buche ich diesen Kurs?
      Der Kurs wird über das Formular im Anschluss gebucht und ist nur im Block (7.09.2021 - 7.12.2021, einmal Pause in den Herbstferien) buchbar, unabhängig von persönlichen Unpässlichkeiten zu einigen Sitzungen. Die Kursgebühr von 79,00 € pro Sitzung kann nach Wahl per Rechnungsstellung entweder im Monatsrythmus oder einmalig als Gesamtbetrag überwiesen werden.
      (Gesamtbetrag für diesen Kurs im Wintersemester: 13 Sitzungen à 79 € = 1027,00 €)

      Anmeldung zum Regulären Kurs am Dienstag:

        Newcomer-Kurs - dienstags nachmittags von  16:00 bis 18:00 Uhr

        Mit dem Start ins Wintersemester bieten wir einen neuen und spannenden Kurs für Einsteiger in die Malerei an. In diesem widmen wir uns den Grundlagen der Malerei und Beginnen mit dem Kennenlernen der Malutensilien wie Pinseln, Leinwänden und den verschiedenen Farbenarten. Darauf aufbauend erlernen wir gemeinsam, wie man eine Leinwand aufspannt, die richtige Imprimitur für sein Motiv auswählt und seine Palette entwickelt. Die eigene Palette beschreit das Können beim Mischen seiner Farben für das gewählte Motiv. Neben den theoretischen Grundlagen liegt der Fokus des Kurses auf der praktischen Arbeit am Bild und dem Sammeln von ersten Malerfahrungen. Das Besondere in diesem Kurs ist das stetige Coaching von Frank Burkamp während des gesamten Unterrichts.

        An wen richtet sich dieser Kurs? Die Teilnahme an diesem Kurs ist empfehlenswert für Malanfänger und Einsteiger in die Malerei, die unter professioneller Anleitung erste Erfahrungen sammeln möchten.

        Wie buche ich diesen Kurs?  Der Kurs wird über das Formular im Anschluss gebucht und ist nur im Block (7.09.2021-7.12.2021, ein Mal Pause in den Herbstferien) buchbar, unabhängig von persönlichen Unpässlichkeiten zu einigen Sitzungen.

        Im Kurspreis enthalten ist ein Starterpaket der notwendigen persönlichen Materialien: 5 eigene, sehr gute Pinsel, eine Packung Maltücher, eine große Mischpalette und das Material für eine erste Leinwand (Keilrahmen, Gewebe, Imprimitur und Binder anteilig). Des Weiteren können Sie in diesem ersten Kurs mit der Grundpalette an Acryl oder Ölfarben (9 -10 Farben) und ein wenig Leinöl aus unserem Bestand arbeiten. Auf diese Weise können Sie das Material erst einmal kennen lernen, bevor Sie sich für die anderen Kurse einen eigenen Satz Farben anschaffen sollten. Auf die Auswahl der Farbtöne und Produktmarken gehen wir im Kurs genauer ein. Für alle weiteren Motive, die in diesem Kurs entstehen werden, können Sie sich im Laufe des Kurses bei uns eine Leinwand bestellen. Die Kursgebühr von 60,00 € pro Sitzung kann nach Wahl per Rechnungsstellung entweder im Monatsrythmus oder einmalig als Gesamtbetrag überwiesen werden.
        (Gesamtbetrag für diesen Kurs im Wintersemester: 13 Sitzungen à 60 € = 780,00 €)

        Anmeldung zum Kurs Einsteiger:

          Regulärer-Kurs - samstags von  10:00 bis 17:00 Uhr

          Der Reguläre Malkurs richtet sich an Teilnehmer*innen die bereits erste Malerfahrungen gesammelt haben und mit dem Ziel teilnehmen möchten, ihre Fähigkeiten auszubauen und an der eigenen künstlerischen Position zu arbeiten. Im Fokus steht das Finden eigener Motivideen und das Entwickeln der individuellen Palette wie auch der Maltechniken.
          Der Ablauf gliedert sich in eine erste und zweite Malsession, in der jeder an seinem eigenen Motiv arbeitet. Im Anschluss findet die ca. zweistündige Bildbesprechung statt. In dieser wird der jeweilige Fortschritt besprochen und mit Impulsen für das weitere Vorgehen versehen. Frank Burkamp ist während des gesamten Kurses anwesend, das gezielte Coaching beschränkt sich hier aber auf die Bildbesprechung mit ausgiebiger Diskussion.

          An wen richtet sich dieser Kurs?
          Die Teilnahme an diesem Kurs ist empfehlenswert für Personen mit ersten Malerfahrungen, über Fortgeschrittene bis zum Profi. Als Teilnehmer sollte man ein Interesse am Feedback zu seinem Bild mitbringen.

          Wie buche ich diesen Kurs?
          Da am Samstag eventuell andere Events in der Kunsthalle Burkamp stattfinden, können die Termine für den Samstagskurs nur über Calendly gebucht werden. Hier sind die aktuellen Termine für den laufenden Monat ausgeschrieben. Die Kursgebühr liegt pro Termin bei 130,00€ und wird per Rechnungsstellung abgehalten. Hier geht es zur Anmeldung!

          Anmeldung zum Newsletter
          Kunsthalle Burkamp

          Unser Newsletter informiert Sie über Ausstellungen und Veranstaltungen in der Kunsthalle Burkamp. Informationen zum Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung.